Ihr Garten ist unsere Leidenschaft

Die Gartensaison

Hier möchten wir über Saisonaale Gartenereignisse im Jahresverlauf informieren

Monat  März / April 2014

Nach den langen Wintermonaten ist es Zeit dem Garten etwas Gutes zu tun, jetzt ist die Gelegenheit alles zu entfernen was nicht mehr so erfreulich im Garten ist, und die Gartenpläne die im Winter ausgearbeitet wurden, können jetzt umgesetzt werden.

Die meisten Pflanzen erwachen aus ihrem Winterschlaf. Krokusse fangen an zu blühen, die ersten Aussaaten erfolgen in die Frühbeete. Damit die Pflanzen wieder richtig wachsen können, benötigen sie einiges an Nährstoffen. Bei sehr vielen Pflanzen wird eine Düngung im Frühjahr empfohlen.

Für einen schönen Rasen sollte im März / April nach Wetterlage mit dem ersten Mähen begonnen werden. Rasendünger mit Langzeitwirkung versorgt den Rasen über einen Längeren Zeitraum mit notwendigen Nährstoffen. Falls sich Unkraut verbreitet hat, hilft ein spezieller Rasendünger mit Unkrautvernichter.

Falls nicht schon getan, sollten Sie die Rosen zurückschneiden. Wenn die Forsythien blühen, ist die beste Zeit für den Rosenschnitt, der nicht zu zaghaft ausfallen sollte. Auf den Boden fallende Schnittreste sind Krankheitsherde und sollten gleich entsorgt wrden.

Wenn Sie im Herbst keine Beerensträucher, wie Himbeeren, Heidelbeeren oder Johannisbeeren setzen konnten, haben Sie jetzt die Chance das nachzuholen. Allerdings wird die Ernte nicht so ertragreich ausfallen.

Im April ist die ideale Pflanzzeit für Stauden wie Rhododendron oder Hyazinthen. Ältere Stauden können im April geteilt werden. Die gewonnenen Teile können separat wieder eingepflanzt werden.

 

 

Sitemap